Angebote zu "Land" (110 Treffer)

Land- und Ernährungswirtschaft 2020 als Buch von
19,40 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,40 € / in stock)

Land- und Ernährungswirtschaft 2020:Jahrbuch der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie 20, Heft 2

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Land- und Ernährungswirtschaft 2020 als Buch von
18,40 € *
ggf. zzgl. Versand
(18,40 € / in stock)

Land- und Ernährungswirtschaft 2020:Jahrbuch der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie 20, Heft 1

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Land- und Ernährungswirtschaft 2020
18,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Land- und Ernährungswirtschaft 2020Jahrbuch der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie 20, Heft 1Taschenbuchvon Josef HambruschEAN: 9783708908281Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2011Sprache: DeutschSeiten: 224

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Land- und Ernährungswirtschaft 2020
19,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Land- und Ernährungswirtschaft 2020Jahrbuch der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie 20, Heft 2Taschenbuchvon Josef HambruschEAN: 9783708908298Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2011Sprache: DeutschSeiten: 244

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Land- und Ernährungswirtschaft 2020 (Taschenbuch)
19,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2011Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Land- und Ernaehrungswirtschaft 2020Titelzusatz: Jahrbuch der Oesterreichischen Gesellschaft fuer Agraroekonomie 20, Heft 2Redaktion: Hambrusch, Josef // Larcher, Manuela

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Land- und Ernährungswirtschaft 2020 (Taschenbuch)
18,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2011Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Land- und Ernaehrungswirtschaft 2020Titelzusatz: Jahrbuch der Oesterreichischen Gesellschaft fuer Agraroekonomie 20, Heft 1Redaktion: Hambrusch, Josef // Larcher, Manuela

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Falk Traktor Falk Lander Z240 + Anhänger (2020A)
99,28 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Trettraktor / geeignet ab: 3 Jahre / Antrieb: Pedale

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 18.02.2018
Zum Angebot
Keramikführer 2018 - 2020 als Buch von
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,00 € / in stock)

Keramikführer 2018 - 2020:Deutschland. Österreich. Schweiz. Benachbarte Länder

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Der deutsche Föderalismus 2020
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Tagungsband analysiert und bewertet nicht nur die Ergebnisse der ersten Stufe der deutschen Föderalismusreform, sondern fokussiert auch Besonderheiten der zweiten Reformstufe, bei der insbesondere Fragen der öffentlichen Verschuldung diskutiert wurden. Die föderalen Finanzbeziehungen in der Bundesrepublik müssen spätestens mit Auslaufen des Finanzausgleichgesetzes Ende 2019 einer erneuten Reform unterzogen werden. Daneben wird der deutsche Bundesstaat in absehbarer Zeit aber auch ganz neue Governance-Herausforderungen zu bewältigen haben, wenn Bund, Länder und Gemeinden gemeinsam - noch stärker als heute - auf die regionalen und lokalen Auswirkungen globaler Entwicklungen, wie z. B. den Klimawandel, die ökonomischen Implikationen des demographischen Wandels, grenzüberschreitende Pandemien und Migrationsbewegungen, reagieren müssen. Zu diesen Fragen und insbesondere hinsichtlich der gesetzlichen Umsetzung entsprechender Reformmaßnahmen im europäischen Mehrebenensystem muss die Föderalismus-Forschung in Zukunft deutlich stärker Stellung beziehen. Der Tagungsband unternimmt den Versuch, dazu einen ersten Beitrag zu leisten, indem er Schlaglichter auf die zukünftigen Herausforderungen für das föderale System der Bundesrepublik wirft. Auf diese Weise werden die Ergebnisse einer Tagung von Experten aus Wissenschaft und Praxis einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht, die im September 2008 von der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Bertelsmann Stiftung und dem Europäischen Zentrums für Föderalismus-Forschung durchgeführt wurde.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Agenda 2020 - Was jetzt zu tun ist!
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Koalitionsvertrag ist geschlossen, die Ministerposten verteilt. Dessen ungeachtet legt eine Gruppe von anerkannten Experten der neuen Bundes-regierung ein wirtschafts- und sozialpolitisches Lastenheft in die Wiege: die Agenda 2020. Diese Agenda präsentiert klar artikulierte Positionen zu den anstehenden Aufgaben der kommenden Legislaturperiode. In klaren Worten und auf wenigen Seiten beschreiben die Autorinnen und Autoren des Agenda-Teams, was jetzt auf den einzelnen Politikfeldern angegangen werden muss. Denn auch wenn es Deutschland so gut geht wie noch nie, steht unser Land doch vor drängenden Herausforderungen: demografische Entwicklung, europäische Integration, Energiewende und Schuldenkrise sind nur einige der Politikfelder, auf denen wichtige Antworten noch ausstehen. Die neun Autorinnen und Autoren sind anerkannte Experten auf ihren Gebieten: Dr. Martin Albrecht (Gesundheit), Prof. Marcel Fratzscher Ph.D. (Europäische Integration/Euro), Prof. Dr. Clemens Fuest (Steuern, Staatshaushalt), Prof. Dr. Justus Haucap (Energie), Prof. Dr. Jan Pieter Krahnen (Bankenregulierung, Kapitalmärkte), Prof. Dr. Joachim Möller (Arbeitsmarkt), Prof. Dr. Heike Solga (Bildung), Prof. Dr. Katharina Spieß (Familie) und der Initiator der Agenda 2020, Prof. Dr. Bert Rürup (Alterssicherung). Wohlwissend, dass wirtschaftlich gute Zeiten schlechte Zeiten für mutige Reformen sind will dieses Agenda-Team mit ihrem Positionspapier Gedankenanstöße geben, damit sich auch in Zukunft Gemeinwohl und Wirtschaft in die richtige Richtung entwickeln - damit Deutschland nicht nur ein hervorragender Wirtschaftsstandort mit einem verlässlichen System der sozialen Absicherung bleibt, sondern auch ein Land wird, in dem mehr Menschen am ökonomischen und gesellschaftlichen Fortschritt teilhaben. Wenn wir uns auf dem Erreichten ausruhen, werden wir zurückfallen, so Prof. Dr. Bert Rürup, Experte für Sozialpolitik und Initiator der Aktion. Die Empfehlungen sind keinen Wunschzettel, sondern orientieren sich am realpolitisch Machbaren. So machbar vieles im Rahmen einer großen Koalition wäre - so groß ist aber auch die Gefahr, dass richtige Reformschritte der Vergangenheit aus machtpolitischem Kalkül zurückgenommen werden und eigentlich anstehende Entscheidungen zu drängenden Fragen auf eine nächste Legislaturperiode verschoben werden. Es sind gerade diese Gefahren, denen die Agenda-Autoren entgegentreten wollen. Am 7. Nov. 1943 in Essen geboren. Nach seinem Studium in Hamburg und Köln und arbeitete Prof. Rürup in der Planungsabteilung des Bundeskanzleramts. Im Sommersemester 1975 übernahm er eine Lehrstuhlvertretung für Finanzwissenschaft an der Universität Göttingen und ab dem Wintersemester 1975/76 eine Professur für Volkswirtschaftslehre an der Universität Essen, um von 1976 bis 2009 das Fachgebiet Wirtschafts- und Finanzpolitik an der TU Darmstadt zu leiten. Zum 1. März 2000 wurde Bert Rürup in den Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung berufen, an dessen Spitze er von 2005 bis 2009 stand. Lange Zeit war er der rentenpolitische Berater der deutschen Bundesregierung beriet aber auch die EU-Kommission sowie Regierungen des Auslands in wirtschafts- und sozialp

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot